Bezirksliga-Aufstieg beschert Fußballern des TSV Baar-Ebenhausen Eintrag ins goldene Buch

Nach dem Aufstieg in die Bezirksoberliga Nord trug sich die Mannschaft des TSV Baar-Ebenhausen in das Ehrenbuch der Gemeinde ein. Foto: Ramona Schittenhelm" width="300" height="164" /> Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga Oberbayern Nord trug sich die Mannschaft des TSV Baar-Ebenhausen in das Ehrenbuch der Gemeinde ein. Foto: Ramona Schittenhelm
Nach dem Aufstieg in die Bezirksoberliga Nord trug sich die Mannschaft des TSV Baar-Ebenhausen in das Ehrenbuch der Gemeinde ein. Foto: <a href=
Ramona Schittenhelm

„Wir haben zwar keinen Rathausbalkon, aber wir werden uns für unsere Fußballer etwas einfallen lassen“, erklärte Bürgermeister Ludwig Wayand unmittelbar nach dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Bezirksliga Oberbayern Nord.

Weiterlesen

Ruaßkuchlmusi und ‚Baarnabas‘ sorgen beim CSU-Hoagarten für Stimmung

Maria Sudler – Gastgeberin und Entertainerin in einer Person.

Beim eigenen Hoagarten bekommen die CSU-Gemeinderäte in Baar-Ebenhausen (Landkreis Pfaffenhofen/Ilm) regelmäßig die Leviten gelesen. Diesen Part übernimmt Albert Oberhofer. Dabei kommen so mancherlei Dinge zu Tage, die man vielleicht lieber gerne vergessen möchte.

Weiterlesen

Sound der Sehnsucht – Claudia Koreck vereint Mundart mit internationalem Einfluss

Einwühlsam und doch kraftvoll: die Traunsteiner Sängerin Claudia Koreck überzeugt mit einer Bandbreite an stimmlichen Möglichkeiten ihr Publikum in Ingolstadt. Verschmust und verträumt beherrscht Koreck dabei ebenso wie kraftvoll und mit Soul-Hintergrund.

Weiterlesen

Österreichs Landwirte erzielen erneut weniger Jahreseinkommen

Österreichs Landwirte haben ein nierigeres Jahreseinkommen – und das nun schon das dritte Mal in Folge. Die Auswertung für 2014 ist das Ergebnis von Statistik Austria. Dies wurde im Rahmen einer landwirtschaftlichen Gesamtrechnung aufgezeigt.

Weiterlesen

Wissenschaftliche Studie: Die Beziehung zwischen Bloggern und Lesern

uni-hohenheimWie kann man herausfinden wie die Beziehung zwischen den Betreibern von Internetseiten und ihren Lesern sind? – Klar: man fragt sie einfach. Und genau das möchte Anja Briehl im Zuge ihrer Abschlussarbeit an der Universität Hohenheim ermitteln.

Weiterlesen

Agenturblog

Ein Blog (auch Weblog) ist ein auf einer Website geführtes und damit öffentlich einsehbares Tagebuch. Der Herausgeber wird Blogger genannt. Das Blog bildet ein für Autor und Leser einfach zu handhabendes Medium zur Darstellung von Meinungen zu spezifischen Themen.

Weiterlesen

Journalistennetzwerk hostwriter soll bei Recherchen Hilfestellung sein

München, Hamburg, Berlin – die drei Medienstandorte in Deutschland. Und genau aus denen kommen die drei Macherinnen von Hostwriter auch her: Tabea Grzeszyk, Tamara Anthony und Sandra Zistl wollen im Mai ihre gemeinnützige Journalistenplattform auf den Markt bringen. Das Konzept von Hostwriter haben wir auf der Seite www.ramonaschittenhelm.de bereits vorgestellt.

Weiterlesen

Content Marketing als strategisches Mittel der Unternehmenskommunikation

Im Mittelstand heißt es gezielte Content Marketing Strategien zu entwickeln. Dazu zählt auch eine strukturierte Social Media Arbeit z.B. in Verbindung mit einem Strategie Framework, einer Zieldefinition und der optimalen Ressourcenplanung.

Weiterlesen

Journalismus als Traumberuf – Realität und Alltag

cropped-hintersee_ramsau.jpg

Der Beruf des Journalisten ist für viele Abiturienten ein Traum. Konzerte, Sport-Events – Als Reporter oder Moderator bei Fußball-Weltmeisterschaft und Co und mit den Polit- und Show-Größen auf Du-und-Du.

Weiterlesen

Musik aus Oberbayern – Welt im Fokus bei den Sportfreunden Stiller

sportfreunde stiller - Album-coverNew York, Rio, Rosenheim – vor allem aber richtig gute Musik aus Oberbayern haben die Sportfreunde Stiller mit ihrem Album gemacht. „Hymne auf Dich“, „Wenn Pferde schlafen“ und natürlich der Titelsong „New York, Rio Rosenheim“ – die oberbayerische Band hat es auch mit diesem Album geschafft, einerseits ihrer Linie treu zu bleiben und andererseit musikalisch wieder etwas neues zu schaffen. Ruhig und doch kräftig und ausdrucksstark: so kann man die 12 Songs auf dem von universal herausgegebenen Album kurz und knapp beschreiben. Rein hören lohnt sich bei den Songs durch die Bank.

<p>

Für Fans der Sportfreunde Stiller ist das aktuelle Album in jedem Fall ein Muss. Empfehlen kann man das gute Stück aber auch all denen, die Musik mit Inhalt und Ausdruck wollen – Die „Sporties“ wie die Band gelegentlich genannt wird, schaffen es nämlich wirklich gekonnt immer wieder, Musik in Deutsch nicht nur hörbar zu machen sondern auch erleb- und spürbar … die Deutsche Sprache klingt hier gesungen melodisch. Man kann die Band durchaus als eine der Vorzeige-Musikgruppierungen in Deutscher Sprache bezeichnen. – Wollen mehr hören 🙂

 

Weiterlesen