Berge sind eine ideale Arbeitsumgebung

Tiroler Tagungshotels stellen dies eindrucksvoll unter Beweis, da sie sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Oftmals sind die Gäste so begeistert, dass sie ihren nächsten Urlaub dann im ursprünglichen Tagungshotel verbringen. Gerade Tirol eignet sich hervorragend für Arbeitsaufenthalte, denn das Ambiente spielt eine wichtige Rolle und gegebenenfalls kann eine gemeinsame Wanderung sinnvoller sein als lange Gespräche in Arbeitsgruppen.

Ein besonderes Schmuckstück findet man in Kirchberg in Tirol am Fuße der Kitzbüheler Alpen: das Hotel Sonne. Dort kann man Arbeit und Vergnügen in idealer Weise miteinander kombinieren. In großen Tagungsräumen kann während des Tages konzentriert gearbeitet werden. Das notwendige Equipment, auch viele technische Hilfsmittel, wie etwa Beamer oder Overhead-Projektor, stehen den Gästen zur Verfügung. Im Anschluss an einen erfolgreichen Arbeitstag kann die verbleibende Freizeit vielfältig genutzt werden. Die malerische Umgebung lädt zu einem Spaziergang ein, wer sich aber richtig auspowern möchte, kann das hauseigene Fitnessstudio oder Hallenbad aufsuchen. Aber auch für die Freunde der sanften Entspannung hat das Hotel viel zu bieten. Neben einer Sauna, einer Dampfgrotte und einem Dampfbad kann man sich im Beauty-Bereich individuell verwöhnen lassen. Das Abendessen zählt aber zu den Höhepunkten des Aufenthaltes, denn die Spitzenköche verwöhnen ihre Gäste auf hohem Niveau. Dabei werden sowohl regionale Gaumenfreuden als auch internationale Spezialitäten aufgetragen. In Kombination mit den erlesenen Weinen kann man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Gäste sind oftmals in solchem Maß vom Hotel begeistert, dass sie ihren nächsten Urlaub auch dort verbringen. Nicht die schlechteste Entscheidung, denn die Freizeitmöglichkeiten sind sehr zahlreich und nicht nur Sport- und Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Schreibe einen Kommentar