• Lokaljournalismus mit Herzblut

Posts Tagged “Arnd Pfeiffer”

Biathlon-Männer knapp an der Medaille vorbei

By |

Sie haben gekämpft, die deutschen Biathlon-Männer beim 20-Kilometer-Einzelrennen. Gereicht zur Medaille hat es dennoch nicht. Lokalheld Andreas Birnbacher scheiterte am Knappsten von allen vieren an der Bronzemedaille. Ein Fehler beim letzten Stehendschießen gab den Auslösern dafür, dass Birnbacher am Ende 0,8 Sekunden hinter den Medaillen im Ziel war. Bis zuletzt Siegchancen hatte auch Arnd Pfeiffer,…

Read more »

Gold für Magdalena Neuner bei der Heim-WM

By |

Ruhpolding Der Chiemgau ist für die Biathletin Magdalena Neuner immer eine Reise wert. In der vergangenen Saison konnte die Wallgauerin dort im Weltcup glänzen. Und bei der diesjährigen Weltmeisterschaft legte sie in ihrem zweiten Rennen bereits ihre zweite Glanzleistung an den Tag. Den Zuschauer in der erneuerten und 26.000 Zuschauer fassenden Chiemgau-Arene freute es in…

Read more »

Biathlon-Mixed-Staffel mit Magdalena Neuner am Donnerstag einer der Top-Favoriten

By |

Über 50 Nationen werden dabei sein, wenn heute abend im oberbayerischen Ruhpolding (Landkreis Traunstein) die Biathlon-WM eröffnet wird. Über 50 Nationen werden dabei sein, wenn heute abend im oberbayerischen Ruhpolding (Landkreis Traunstein) die Biathlon-WM eröffnet wird.

Read more »

Andreas Birnbacher holt seinen ersten Weltcup-Sieg in Oslo

By |

In Oslo konnte Andreas Birnbacher aus dem Chiemgau seinen ersten Weltcup-Sieg erringen. Der aus Oberbayern stammende Sportler gewann das 10 Kilometer-Sprintrennen im Biathlon. Neben Birnbacher waren auch die anderen DSV-Läufer erfolgreich. Alexander Wolf blieb ebenfalls fehlerfrei und wurde im Sieges-Rennens Birnbachers Dritter hinter dem Schweden Björn Ferry. Die Deutschen erreichten ein gutes Mannschaftsergebnis. Arnd Pfeiffer…

Read more »

Tarje Boe der Held der Biathleten: Im Massenstart blieb der Norweger aber ohne Medaille

By |

Norwegen-Power an der Spitze: der Altmeister Ole Einer Björndalen gehörte dabei nicht zu den besten Norwegern des Rennens. Vielmehr waren es erneut seine beiden Landsmänner Tarje Boe und Emil Hegle Svendson, die das Rennen dominierte und gemeinsam mit Lars Berger dem Rennen ihren Stempel aufdrückten. Dazu kommt der Italiener Lukas Hofer. Für den DSV waren…

Read more »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen