Facebook will weitere Einnahmen generieren – Nachrichten verschicken kostet zukünftig Geld

Facebook will weitere Einnahmen generieren – Nachrichten verschicken kostet zukünftig Geld

Facebook könnte schon bald auch für private Nutzer Kosten nach sich ziehen. Denn das Social Media-Netzwerk hat inzwischen außer in den USA auch in einigen Ländern Europas ein Bezahl-System eingeführt. User müssen Centbeträge dafür entrichten, wenn sie Nicht-Freunden Nachrichten schicken. Dies wird speziell dann etwas teurer, wenn es sich um prominente Personen handelt. Der Promi-Grad richte sich dabei angeblich an der Zahl der Freunde bzw. Follower sowie dem Bekanntheitsgrad der Person. So kann es sein, dass Olympiasportler teurer sind als Schriftsteller – auch wenn beide in der Öffentlichkeit stehen und…

Read More

Der Papst-Rücktritt sprengt alle bisherigen Social-Media-Werte

Der Papst-Rücktritt sprengt alle bisherigen Social-Media-Werte

Gestern um die Zeit war die Twitter- und Facebook-Welt noch normal. Vor 22 Stunden jedoch begann eine mediale Besonderheit, wie Social-Media-Experten wie Thomas Lindner, Gründer von uberMetrics Technologie feststellte. Das Unternehmen hat den Papst-Rücktritt seit Bekanntwerden  während des gesamten gestrigen Zeitpunktes beobachtet und analysiert. Eig. schon kurze Zeit nach Bekanntwerden der Rücktrittsinformation schlug eine Welle der Webanfragen und Informationen nach oben. In Twitter und Facebook begann der News-Hype um Papst-Rücktritt schon vor Mittag In der Zeit ab Bekanntwerden bis Mitternacht waren im gesamten Web etwa 223.000 Treffer zum Begriff Papst…

Read More

Fankauf kann dem Unternehmens-Image schaden

Fankauf kann dem Unternehmens-Image schaden

Ist die Zahl der Fans und Follower wirklich aussagekräftig, wenn es darum geht, wie gut ein Medium tatsächlich ankommt. Für Unternehmensverantwortliche ist es zumindest ein wichtiges Messkriterium. Hat nämlich die Unternehmensseite lediglich 100 oder etwas mehr Fans, wird schnell Kritik laut. Daher sind viele Social-Media-Verantwortliche in den Unternehmen bestrebt, die Zahl der Follower künstlich nach oben zu hiefen, um den Erwartungen der firmeneigenen Marke auch im Social Web gerecht zu werden. Insbesondere, da man ja den Vergleich anderer weltweiter Marken hatt, die mitunter Fanzahlen im Millionenbereich haben. Fan-Kauf-Angebote sind daher…

Read More

Nachrichtenbasiert arbeitende Journalisten als soziale Netzwerker

Nachrichtenbasiert arbeitende Journalisten als soziale Netzwerker

Ein Handbuch für Journalisten, wie man sich am Besten im Dschungel der sozialen Netzwerke bewegt ist es das Buch von Daniel Bouhs „Soziale Netzwerke für Nachrichtenjournalisten“. Versehen mit der ISBN-Nummer 978-3-8424-6756-9 wurde es herausgegeben von der Nachrichtenagentur dapd. Der Kostenpunkt für das Buch liegt bei 24,90 Euro. Aber was erwartet den Leser des Buches? Bouhs hat versucht, kompakt das wesentliche zum Thema Social Media und Nachrichtenjournalist zusammen zu fassen. Ein Grund dafür ist sicherlich, dass man merkt, dass Bouhs sich in der digitalen Welt auskennt und dennoch nicht von oben…

Read More