Bundestrainerin Silvia Neid hat sich festgelegt – der WM-Kader steht

Bundestrainerin Silvia Neid hat sich festgelegt – der WM-Kader steht

30 Tage ist noch Zeit, dann streben die deutschen Fußball-Frauen den dritten WM-Titel in Folge an. Die Frauen-Nationalspielerinnen treten dabei im eigenen Land an, Spielorte sind u.a. Augsburg, Berlin, Frankfurt und Mönchengladbach. Bundestrainerin Silvia Neid hat heute den WM-Kader personell reduziert, da bei der Weltmeisterschaft selbst nur 21 Spielerinnen mit dabei sein dürfen.

Read More

WM-Vorbereitungsspiel in Ingolstadt: Deutschland gegen Nordkorea siegreich

WM-Vorbereitungsspiel in Ingolstadt: Deutschland gegen Nordkorea siegreich

Bei sonnigem Wetter bestreiten die deutschen Fußball-Damen unter den Augen der WM-Koordinatorin Steffi Jones sowie Bundestrainerin Silvia Neid im Audi-Sportpark in Ingolstadt ihr Vorbereitungs-Länderspiel gegen Nordkorea. Spielerinnen wie Nadine Angerer, Alexandra Popp, Birgit Prinz oder Simone Laudehr versuchen in den nächsten vier Wochen vor der WM im eigenen Land noch einmal positive Werbung für die Spiele zu machen.

Read More

Knapp 50 Tage bis zur Fußball-Weltmeisterschaft: Deutsche Damen starten bei Heim-WM als Titelverteidiger

Knapp 50 Tage bis zur Fußball-Weltmeisterschaft: Deutsche Damen starten bei Heim-WM als Titelverteidiger

Die Deutschen Fußballfrauen treten bei der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land in der Gruppe A an. Gegner sind in der Vorrunde Nigeria, Frankreich und Kanada. Die Deutschen – Titelverteidiger des Wettbewerbes – bestreiten das Auftakt-Spiel in Berlin.Neben Deutschland gehören die USA, Brasilien sowie die skandinavischen Länder um Schweden zu den Mitfavoriten.

Read More