Wissenschaftliche Studie: Die Beziehung zwischen Bloggern und Lesern

Wissenschaftliche Studie: Die Beziehung zwischen Bloggern und Lesern

uni-hohenheimWie kann man herausfinden wie die Beziehung zwischen den Betreibern von Internetseiten und ihren Lesern sind? – Klar: man fragt sie einfach. Und genau das möchte Anja Briehl im Zuge ihrer Abschlussarbeit an der Universität Hohenheim ermitteln.

Da gerade solche Informationen sowohl für Blogger als auch für Leser von großem Nutzwert sind, beteilige ich mich selbstverständlich an Ihrer Befragung und halte Euch über diesen Blog auch über die Erkenntnisse der Studie auf dem Laufenden.

Um nun auch die Leser-Erkenntnisse und Eindrücke abbilden zu können – hier der Link zur Leserbefragung die etwa 10-15 Minuten dauern wird.

Die Befragung wird selbstverständlich anonym durchgeführt. Anja Briehl möchte unter allen Teilnehmern, die sie bei der Leserbefragung unterstützen 25 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro verlosen.

Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage über obigen Link können Sie Ihren Beitrag zur Wissenschaft leisten – Die Arbeit im Bereich Empirische Kommunikationswissenschaften wird betreut von Professor Dr. Michael Schenk.

Warum der Aufwand Blogger und Leser zu analysieren?

Ganz ehrlich: mich selbst interessiert es durchaus als derjenige, der zu einem Thema schreibt, wie meine Botschaft bei Lesern ankommt. Dialoge und ein reger Austausch zu bestimmten Themen sind dabei dank sozialer Netzwerke relativ unproblematisch und unkompliziert möglich. Interesant ist dabei durchaus: wirken sich Blogger- und Leserbeziehungen individuell aus, gibt es bestimmte im Allgemeinen geltende Maßstäbe? – Als seit Jahren bloggende Journalistin ist es für mich daher ein ‚Must do‘ die wissenschaftliche Arbeit zu unterstützen :-).



Related posts